Holder M 480

Multifunktionsfahrzeug

holder_m_480

Ausstattung

M_Kabine_04

Kabine
Perfekte Sicht auf Anbaugeräte und maximaler Komfort im Arbeitseinsatz

  • Komfortkabine mit Klimaanlage und 360 Grad Rundumsicht
  • Seitlich zu öffnende Fenster
  • Sehr geräumig auch für große und kräftige Fahrer
  • Luftgefederter Fahrersitz mit Sitzheizung, höhenverstellbar und längsverstellbar, mit Längs-Horizontal-Federung
M_Bedienkonsole_04

Bedienkonsole
Intuitive Bedienung ermöglicht volle Konzentration auf das Arbeiten

  • Mitschwingende Armlehne am Sitz montiert
  • 1-Hand-Bedienung
  • Wichtigste Funktionen auf Joystick inkl. vorwärts/rückwärts, Geschwindigkeitsregelung sowie Bedienung der Steuerventile
  • Fahrprogrammschalter für 4 Fahr- und Arbeitsstufen mit Grenzlastregelung
M_Servicezugang

Servicezugang
Tägliche Servicearbeiten ohne Abbau der Anbaugeräte möglich

  • Hydraulisch kippbare Motorraumabdeckung mit integriertem Aufbaurahmen (inkl. aufgesatteltem Gerät)
  • Abnehmbare Seitenteile rechts und links
  • Batterie für z. B. Fremdstart im Winter von außen zugänglich
M_Frontanbau

Frontanbau   

  • Heavy-Duty-Frontkraftheber, 3-dimensional bewegbar und doppeltwirkend, mit Schwingungstilgung, Fanghaken verstellbar von KAT I auf KAT II
  • Hubkraft bis zu 2000 kg
  • Bis zu 4 DW Steuerventile (Steckkupplungen tropffrei), bis zu 2x Schwimmstellungen, Simultansteuerung möglich
  • Bis zu 100 l/min Hydraulikleistung für Geräteantrieb
  • Mechanische Zapfwelle mit wahlweise 540 oder 1000 U/min
M_Heckanbau

Heckanbau

  • Doppeltwirkende Heckaushebung mit Schwingungstilgung, Fanghaken verstellbar von KAT IN auf KAT I
  • Hubkraft bis zu 2000 kg
  • Bis zu 2 DW Steuerventile (Steckkupplung tropffrei)
  • Bis zu 100 l/min Hydraulikleistung für Geräteantrieb
  • Mechanische Zapfwelle

Holder C 250 und M 480 im Garten- und Landschaftsbau

Vorteile

3-Anbauraeume_01

3 Anbauräume

  • genormte Anbauräume (Front- und Heckaushebung) sowie 3. Anbauraum für Aufsattelgeräte (z.B. Streuer, Pritsche)
  • Werkzeuglose 1-Mann-Gerätemontage
Stufenloses_FAhren_B250

Stufenloses Fahren

  • Transportgeschwindigkeit bis 40 km/h
  • Keine Zugkraftunterbrechung
  • Transportfahrt: automotives Fahren über Fußpedal
  • Arbeitseinsatz: Geschwindigkeitsregelung über Drehpoti am Joystick
  • Alternativ Geschwindigkeitsregelung über Fußpedal bei konstanter Zapfwellendrehzahl = SDS Fahrantrieb
  • Hydrostatisch über 4 Radmotoren angetriebenes Fahrzeug
Geraeteentlastung_20

Geräteentlastung

  • Elektrohydraulische Geräteentlastung
  • Gewicht des Anbaugerätes kann stufenlos auf das Gesamtfahrzeug übertragen werden
  • Durch elektrohydraulische Regelung wird die Bodenfolge optimal beibehalten
  • Mehr Traktion in der Steigung und bei rutschigem Untergrund, Geräteschonung (z.B. Mulchen), höhere Standsicherheit beim Wenden am Hang
Weitere_Vorteile_M_480

Weitere Vorteile       

  • Rahmenbauweise
  • 2-Stufen-Lenkung für direktere Lenkübersetzung, z.B. beim Rangieren
  • Langer Radstand sorgt für Laufruhe und optimal austarierte Gewichtsverlagerung
  • Räder bis 440/50 R 17 möglich
  • Korrosionsschutz: sämtliche Stahlbauteile KTL-beschichtet, Steckkupplungen in ZiNi, Fahrzeug gewachst
  • StVZO-Zulassung

Technische Daten

Motor Motor Deutz-4-Zylinder-4-Takt-Turbodiesel
Hubraum 3.619 cm³
Leistung 56,5 kW (77 PS)
Kühlung Integrierte Öl-Luft-Kühlung
Luftfilter Trockenluftfilter mit akustischer Warneinrichtung
Kraftstoff-Tankinhalt 60 l
Lichtmaschine Max. 80 A / 14 V
Antrieb Antrieb Hydrostatischer Fahrantrieb. Digital-elektronisch gesteuert. Stufenlose Fahrgeschwindigkeitsregulierung. Permanenter Allradantrieb. 4 gleich große Räder.
Differenzialsperre Vorn und hinten mechanisch. Gleichzeitig elektrohydraulisch schaltbar. Wirkt zu 100 % auf beide Achsen
Höchstgeschwindigkeit 40 km/h
Zapfwellen Optional: lastschaltbare, unabhängige mechanische Zapfwelle.
Vorn und hinten getrennt schaltbar.
Vorn: 1000 U/min oder wahlweise 540 U/min (540 U/min: Drehrichtung rechts und links).
Hinten: 540 U/min
Bremsen Hydraulisch betätigte Trommelbremse an der Vorderachse. Optional auf alle vier Räder wirkend.
Betriebsbremse: wirkt über den hydrostatischen Fahrantrieb auf alle vier Räder. Elektrisch betätigte Feststellbremse mit Hydraulikspeicher an der Vorderachse.
Hydraulik Hydraulik Hydraulikpumpe 42,5 l/min.
Oder: Tandempumpe 35 l/min + 27, 5 l/min.
Beides optional erweiterbar mit zusätzlicher Geräteverstellpumpe 100 l/min.
Hydraulikölmenge 42 l
Aushubkraft Vorn 2000 kg / hinten 2000 kg
Dreipunktaushebung Normdreipunkt. Fanghaken stufenlos verstellbar von KAT I auf KAT II.
Zusatzsteuerventile Umfangreiche Erweiterungsmöglichkeiten, abgestimmt auf den Einsatzweck.
Kabine Kabine Komfort-1-Mann-Kabine.
Mechanisch gefederter Fahrersitz.
Optionale Zusatzausstattung Luftgefederter Fahrersitz mit Sitzheizung. Beheizbare Frontscheibe und Außenspiegel. Klimaanlage und Aktivkohlefilter.
Gewicht Gewicht Einschließlich Fahrer mit 75 kg, je nach Bereifung und Ausstattung.
Leergewicht 2230 – 2390 kg
Zuläss. Gesamtgewicht 4000 kg
Zulässige Achslast vorn 2500 kg / hinten 2500 kg
Stützlast an der Anhängerkupplung Max. 600 kg
Anhängelast ungebremst 2200 kg / auflaufgebremst 4500 kg
Maximale Nutzlast 1770 kg
Abmessungen Abmessungen Je nach Bereifung
Radstand 2005 mm
Gesamtlänge 3090 – 4155 mm
Gesamthöhe 2190 – 2275 mm
Gesamtaußenbreite 1206 – 1610 mm
Wendekreisradius Innen 1680 mm
Pritschenmaße innen 1530 x 1200 x 300 mm