Lernen Sie Muvo kennen

Kleines Fahrzeug mit großen Fähigkeiten.

Gemeinde, Städte und kommunale Unternehmen, sowie zahlreiche spezialisierte Unternehmen benötigen eine zuverlässige Mehrzwecklösung in Form eines Fahrzeugs, das den hohen und herausfordernden Anforderungen gerecht wird. Allerdings stellen ihnen oftmals die begrenzt verfügbare Investitionsmittel ein Hindernis dar.

Mit dem Ziel der Kostensenkung und -optimierung kommunaler Arbeiten und somit auch des gesamten Betriebs stellen wir Ihnen ein neues Produkt auf dem Markt vor – das kleine Universalfahrzeug MUVO, ein universeller Träger von Anschlussmaschinen, der von RASCO-Experten entwickelt und gefertigt wurde und für den Weltmarkt bestimmt ist.

Mobiler Arbeitsplatz

Überschaubare Position.

Bei der Entwicklung des MUVO Fahrzeugs wurde dem Arbeitsplatz (Fahrerumfeld) große Aufmerksamkeit gewidmet. Wir haben eine Lösung gefunden, um es auch auf begrenztem Raum ergonomisch zu machen.

Die Sitzposition, die großen Glasflächen und die Steuertechnologie ermöglichen dem Fahrer auch unter schwierigsten Bedingungen einen leichten Umgang mit dem Fahrzeug und den Anschlüssen. Das Bedienfeld zeigt dabei Informationen an, die wichtig für die Überwachung aller Fahrzeugsysteme sind. Die technische Ausstattung und das Fahrzeuginnere des MUVO können sich dem Arbeitsumfeld und den Bedürfnissen des Anwenders anpassen.

ergonomieDas farbliche Kontrolldisplay mit LED-Indikatoren bietet dem Fahrer durch einfache Bedienung alle notwendigen Informationen zu den Betriebsparametern des Dieselmotors, dem hydrostatischen Betrieb und dem hydraulische Systems des Fahrzeugs.

volanDer komfortable Platz für den Fahrer, sowie die ungehinderte Sicht auf das Bedienfeld mit zugänglicher und einfacher Bedienung ermöglichen dem Fahrer während der Fahrt und Bedienung der angeschlossenen Werkzeuge größere Aufmerksamkeit.

vent

Das effektive Heiz- und Kühlsystem ermöglicht dem Anwender komfortables Arbeiten unter schwierigen Witterungsbedingungen.

sjedala

Beide Sitze sind mit einer mechanischen oder Luftfederung (Zusatzoption) ausgestattet, um die Vibrationen zu verringern, die sich vom Fahrterrain und der Suspension auf den Fahrer bzw. Beifahrer übertragen. Der Dreipunktgurt im Fahrersitz bietet maximale Sicherheit und Komfort.

Sagen Sie, was Sie benötigen

Muvo hat die Lösung.

Unabhängig von den Anforderungen, die an das Fahrzeug gestellt werden, haben wir darauf geachtet, dass MUVO fast allen Erwartungen gerecht wird. Die Defizite der Konkurrenzprodukte haben wir in die Vorteile Ihres MUVO Fahrzeugs umgewandelt. Das kommt dank seinen zahlreichen Anschlüssen und Ausbauten in seinem großen Anwendungsbereich am deutlichsten zum Vorschein.

Mit dem MUVO Fahrzeug können Sie auch Neujahrsdekorationen aufhängen, Abfluss- und Kanalisationssysteme warten, Müll abtransportieren, Schnee räumen und Salz streuen oder sogar Brände in städtischen Gebieten löschen, wo für herkömmliche Feuerwehrfahrzeuge ein Zugang unmöglich ist.

Radijus_DE-300x168Die Kreisfahrt des Fahrzeugs mit einem Lenkradius von 3,65 m ermöglicht eine Lenkung auf kleinstem Raum, in engen Gassen und Tiefgaragen.

okvirDer Tragrahmen des Fahrzeugs aus hochwertigem Stahl mit hoher Härte gewährleistet eine Verdrehfestigkeit. Die Querposition des Motors an der Vorderachse ermöglicht einen niedrigen Schwerpunkt und eine optimale Lastverteilung beim Anbau von Anschlüssen.

spojkaUm MUVO vollständig den Bedürfnissen und anspruchsvollen Leistungen anzupassen, hat RASCO eine spezielle Kupplung entworfen und hergestellt, mit der man den Vorderantrieb einschalten kann (4×4).

nadzorSteuerung der Radlenkung mit Hilfe und Überwachung eines Computers. Steuerung der Hochdruck-Hydraulikkreise mit Hilfe und Überwachung eines Computers. Manuelle Steuerung der Umdrehungen des Dieselmotors durch einen Taster mit Hilfe und Überwachung eines Computers.

Das Fahrgestell und die Kabine ermöglichen den Einbau eines zentralen Saugrohrs, was für Straßenreiniger und Frontmäher ausgesprochen relevant ist.

Generelles

Fahrzeugmaße Die Maße in (mm) des Fahrzeugs auf dem Bild beziehen sich auf das unbeladene Fahrzeug mit Serienausstattung und Pritsche.

Tank Tankvolumen 67 Liter

Reifen
Standardausstattung mit Ganzjahresreifen des Typs 245/75 R 16 C M+S mit Felgen der Maße 8Jx16H2
205/75 R 15 C mit Felgen der Maße 6Jx15H2 als Option für Stadtstraßen, Tiefgaragen
315/55 R 16 C MPT 81 mit Felgen der Maße 11×16 als Option für Grasflächen, Makadam

Bremsen
2-Kreis Bremssystem mit hydraulischem Bremskraftverstärker
Bremsscheiben an beiden Achsen

Gewicht und Belastung
Fahrzeuggewicht mit Pritsche: 2.800 kg
Fahrzeuggewicht ohne Pritsche: 2.600 kg
Insgesamt zulässiges Fahrzeuggewicht: 5.500 kg
Lastenverteilung auf den einzelnen Achsen: 2.800 kg

Federung und Fahrgestell
Parabolische Blattfedern mit zusätzlichen Gummikissen
Hydraulische Dämpfer und Torsionsstäbe auf beiden Achsen
Der Tragrahmen des Fahrzeugs aus hochwertigem Stahl mit hoher Härte gewährleistet eine Verdrehfestigkeit
Die Querposition des Motors an der Vorderachse ermöglicht einen niedrigen Schwerpunkt und eine optimale Lastverteilung beim Anbau von Anschlüssen

Standardpaket
Klimaanlage
Hinterradlenkung
4×4 Antrieb
Zugkupplung

Elektrisches System und Hydraulik

Elektrisches System

Elektrische Leitungen, wasserdichte Steckverbinder, Relais und Sicherungen sowie Kabelsets wurden in der Qualität der Automobiltechnologie hergestellt
Lichtsystem gemäß europäischer Norm in der Qualität der Automobiltechnologie
Akustisches Warnsignal beim Rückwärtsfahren
Batteriespannung: 12 V, 110 Ah

Betriebshydraulik

Die Betriebshydraulik besteht aus 2 unabhängigen Hydraulikkreisen, die den Betrieb mit anspruchsvolleren Anschlüssen ermöglichen (bis zu 3 gleichzeitige Anschlüsse am Fahrzeug: vorne, hinten oder in der Pritsche)
Der erste Hochdruck-Hydraulikkreis (0-115 l/m, 280 bar), elektronisch gesteuert mithilfe eines Potentiometers in der Kabine über den proportionalen Verteiler des Lastdruck-Melde-Systems, ermöglicht die Einteilung in zwei unabhängige Hydraulikkreise auf folgende Art:
– eine unabhängige Durchflussregelung von 0-65 lpm zum Betrieb der Vorderanschlüsse (Reinigungsbesen, Mäher)
– eine unabhängige Durchflussregelung von 0-65 lpm zum Betrieb der hinteren Anschlüsse (Salzstreuer, Absauger des Reinigers)
– die Summierung beider Durchflüsse (115 lpm) in gewünschter Richtung, nach vorne oder hinten, zum Antrieb von anspruchsvollen Anschlüssen (Schneefräse)
Der zweite Hydraulikkreis (0-15 l/m, 180 bar) ermöglicht einen Wechselbetrieb mit 6 doppelwirkenden Hydraulikanschlüssen für den Zylinderbetrieb, steuerbar per Joystick aus der Kabine:
– 4 doppelwirkende Anschlüsse mit Schwebelage (Steuerung des Schneepflugs, des Kranarms des Mähers, des Reinigungsbesens u. Ä.)
– ein unabhängiger doppelwirkender Anschluss der Vorderplatte mit Schwimmstellung, Entlastung und Druck auf den Untergrund, Hubkraft von 750 kg
– ein unabhängiger doppelwirkender Anschluss zum Anheben der Pritsche oder andere Anwendung
Der unabhängige Hydraulikkreis des Lüfters zum kühlen der Flüssigkeit des Dieselmotors sowie des Hydrauliköls, elektronisch geregelt per Computer, abhängig vom Stand der Temperaturfühler, sichert ein präzises und rechtzeitiges Erreichen der Arbeitstemperatur unter extremen Wetterbedingungen, sowohl im Winter, als auch im Sommer
Fassungsraum des Hydraulikölbehälters: 45 Liter

Motor und Antrieb

Dieselmotor

VM R754 EU5 Turbodieselmotor mit aktiver Regeneration der Partikelfilter ohne Harnstoffzusätze
72 kW/ 98 PS bei 2.600 min-1, 340 Nm bei 1.400 min-1
Die elektronische Drehzahlregelung des Dieselmotors per Pedal und Drucktaster sichert einen präzisen Antrieb des Werkzeugs beim Betrieb und verringert den Lärm und Kraftstoffverbrauch
Das Drehmomentverteilungssystem an der Vorderachse bietet einen zuverlässigen und anhaltenden Betrieb der Peripheriegeräte und den Betrieb der Hydraulikpumpen

Antriebs- und Steuersystem der Differentialachsen

Die Antriebsachsen des Fahrzeugs sind komplett aus Gusseisen hergestellt, was eine hohe Tragkraft ermöglicht
Die Vorderachse ist eine Antriebs- und Steuerungsachse mit elektronisch steuerbarer Einschaltung der Kupplung für den Vorderantrieb (4×4)
Die Hinterachse ist eine Antriebs- und Steuerungsachse mit mechanischem Zweiganggetriebe für Standard- bzw. sehr langsame Fahrtgeschwindigkeiten im Betrieb mit Anschlüssen
Elektronisch gesteuerte hintere Differentialsperre
Die hydrostatische Lenkung, die elektronisch autonom ist (der Computer kümmert sich um die Sicherheit des Systems), gewährleistet Folgendes:
– Lenkung nur mit den Vorderreifen im Transport- oder nach Wunsch Betriebszustand (Lenkradius von 6,00 m), wobei die hinteren Zylinder der Servosteuerung im ausgeglichenen Transportzustand automatisch zwecks Fahrsicherheit blockieren
– Kreisfahrt mit den Rädern im Betriebszustand (Lenkradius von 3,65 m)
– Parallele Radlenkung im Betriebszustand (das Fahrzeug fährt nicht, sondern bewegt sich translatorisch in Fahrtrichtung fort)

Hydrostatischer Antrieb

Der bewährte automotive hydrostatische Antrieb ermöglicht eine kontinuierliche Regelung der Beschleunigung auf Höchstgeschwindigkeit
Manuell gesteuertes System über einen Joystick in der Kabine, abhängig von den Umdrehungen des Dieselmotors
Der hydrostatische Zweigangmotor ermöglicht den Wechsel der Betriebs- (0-20 km/h) und Transportgeschwindigkeit (0-50 km/h) unter Belastung ohne Unterbrechung sowie Rückwärtsfahren (0-20 km/h)
Inchpedal-Funktion zur Änderung der Fahrtgeschwindigkeit mit Joystick beim Bedarf von konstanten Umdrehungen des Dieselmotors im Betrieb mit Anschlüssen

Kabine

  • Die kompakte Kabine mit modernem Design, gelagert mit Antivibrationselementen, ergonomisch geformt mit überschaubarer Vorder- und Seitenansicht, ermöglicht ein sicheres Fahren im Verkehr und die Überwachung der Anschlüsse im Betrieb
  • Hochwertige Korrosionsschutzbeschichtung der Kabine mit Färbeprozedur mithilfe der Kataphorese
  • Die getönten Glasscheiben bieten Sichtbarkeit ohne lästige Lichtspiegelung, die Heizelemente der Windschutzscheibe und seitlichen Außenspiegel sorgen für eine konstante Sichtbarkeit unter extremen Winterbedingungen
  • Außenspiegel, die per Gleitverschiebung nach vorne geöffnet werden
  • Die ergonomischen Sitze mit Armlehne, als Option mit Luftfederung, ermöglichen eine sichere und bequeme Arbeitsposition des Fahrers und Beifahrers
  • Der im Sitz integrierte Dreipunkt-Sicherheitsgurt bietet eine komplette Sicherheit
  • Höhen- und winkelverstellbare Steuersäule mit Multifunktionsgriffen (Änderung der Fahrtgeschwindigkeit, Fahrtrichtungsanzeiger, Lichter, Scheibenwischanlage u. a.)
  • Der Bordcomputer mit Farbbildschirm zeigt alle Warnhinweise des Fahrzeugs (Fahrzeuggeschwindigkeit, Betriebsdrehzahlen des Dieselmotors, Kraftstoffstand, Kühlmitteltemperatur, Hydrauliköltemperatur, ausgewählte Radlenkung, Gesamtkilometerstand, Tagesstrecke u. a.)
  • Das indikative LED-Board zeigt den Grundstand für Dieselmotoren und Fahrzeuge an (Erwärmung des Motors, Batteriespannung, Wasser im Treibstoff, intakter Motorcomputer, Motoröldruck, Fahrlicht, intakte Bremsanlage, aktivierte Feststellbremse, intakte Blinkleuchte des Fahrzeugs und Anhängers)
spez_kl