Kärcher & Holder Geräteträger

Erleben Sie Kärcher & Holder im Ganzjahreseinsatz!

KOMMUNALTECHNIK HAT EINEN NEUEN NAMEN.

Kärcher Kommunaltechnik und Max Holder sind jetzt zusammen.
Eine geballte Kraft aus einer Hand….Kärcher Municipal

365 Tage Kehren, Mähen, Saugen und Räumen: Ganz gleich wie Ihre Anforderungen auch aussehen, die multifunktionalen Kärcher & Holder-Geräteträger sind der perfekte Partner für den Ganzjahreseinsatz unter härtesten Bedingungen. Die Geräteträger vom Pionier der Knicklenkung erfüllen dabei höchste Praxisanforderungen  an Bedien- und Fahrkomfort, Arbeitseffizienz, Robustheit und Zuverlässigkeit und überzeugen in ihrer Vielseitigkeit  – jeden Tag aufs Neue!

Kärcher MIC 26

Wendig, praktisch & rentabel: Mit seiner schlanken, kompakten Bauform und 26 PS ist der multifunktionale Geräteträger Kärcher MIC 26 C der Spezialist für den ganzjährigen Einsatz auf Gehwegen und in Parkanlagen.

Knicklenkung

  • Vorder- und Hinterwagen sowie Front- und Heckanbau laufen in einer Spur
  • Sorgt für Wendigkeit, Genauigkeit, Spurtreue, kleinste Wendekreise und optimale Kraftübertragung
  • Ihre Vorteile: weniger Rangieraufwand, wenig manuelle Nacharbeit, präzises und randnahes Arbeiten, Bodenschonung und minimaler Reifenabrieb

Vier gleich große Räder

  • Sorgen für perfekte Traktion, vor allem am Berg
  • Gleichmäßige Gewichtsverteilung auf alle vier Räder
  • Ihre Vorteile: höhere Steigfähigkeit, optimale Bodenschonung, geringe Abnutzung der Reifen

Permanenter Allradantrieb

  • Sorgt für optimale Leistungsverteilung auf alle vier Räder
  • Ihre Vorteile: maximale Zugleistungen auch auf schwierigem Untergrund, beste Traktion, hohe Steigfähigkeit, optimale Bodenschonung
  • 1-Mann-Kabine
  • Stage V
  • 18,9 kW (26 PS)
  • 20 km/h
  • Zul. Gesamtgewicht: 1750 kg
  • Gesamtaußenbreite: 1100 mm

Kompakt, effizient & flexibel: Die multifunktionalen Geräteträger MIC 35 und MIC 42 von Kärcher beindrucken als Universaltalente mit 35 und 42 PS und maximaler Flexibilität in allen 4 Jahreszeiten.

Knicklenkung

  • Vorder- und Hinterwagen sowie Front- und Heckanbau laufen in einer Spur
  • Sorgt für Wendigkeit, Genauigkeit, Spurtreue, kleinste Wendekreise und optimale Kraftübertragung
  • Ihre Vorteile: weniger Rangieraufwand, wenig manuelle Nacharbeit, präzises und randnahes Arbeiten, Bodenschonung und minimaler Reifenabrieb

Vier gleich große Räder

  • Sorgen für perfekte Traktion, vor allem am Berg
  • Gleichmäßige Gewichtsverteilung auf alle vier Räder
  • Ihre Vorteile: höhere Steigfähigkeit, optimale Bodenschonung, geringe Abnutzung der Reifen

Permanenter Allradantrieb

  • Sorgt für optimale Leistungsverteilung auf alle vier Räder
  • Ihre Vorteile: maximale Zugleistungen auch auf schwierigem Untergrund, beste Traktion, hohe Steigfähigkeit, optimale Bodenschonung
  • 1-Mann-Kabine
  • Stage V
  • 26 kW (35 PS)
  • 25 km/h
  • Zul. Gesamtgewicht: 2500 kg
  • Gesamtaußenbreite: 1075 mm

Kompakt, effizient & flexibel: Die multifunktionalen Geräteträger MIC 35 und MIC 42 von Kärcher beindrucken als Universaltalente mit 35 und 42 PS und maximaler Flexibilität in allen 4 Jahreszeiten.

Knicklenkung

  • Vorder- und Hinterwagen sowie Front- und Heckanbau laufen in einer Spur
  • Sorgt für Wendigkeit, Genauigkeit, Spurtreue, kleinste Wendekreise und optimale Kraftübertragung
  • Ihre Vorteile: weniger Rangieraufwand, wenig manuelle Nacharbeit, präzises und randnahes Arbeiten, Bodenschonung und minimaler Reifenabrieb

Vier gleich große Räder

  • Sorgen für perfekte Traktion, vor allem am Berg
  • Gleichmäßige Gewichtsverteilung auf alle vier Räder
  • Ihre Vorteile: höhere Steigfähigkeit, optimale Bodenschonung, geringe Abnutzung der Reifen

Permanenter Allradantrieb

  • Sorgt für optimale Leistungsverteilung auf alle vier Räder
  • Ihre Vorteile: maximale Zugleistungen auch auf schwierigem Untergrund, beste Traktion, hohe Steigfähigkeit, optimale Bodenschonung
  • 1-Mann-Kabine
  • Stage V
  • 32 kW (42 PS)
  • 25 km/h
  • Zul. Gesamtgewicht: 2500 kg
  • Gesamtaußenbreite: 1400 mm

Schmal, wendig & komfortabel: Der multifunktionale Geräteträger Holder X 45i – mit Benzinmotor und 44 PS – überzeugt dank seiner kompakten Maße als Reinigungsprofi an 365 Tagen im Jahr mit uneingeschränkter Einsatztauglichkeit.

Knicklenkung

  • Vorder- und Hinterwagen sowie Front- und Heckanbau laufen in einer Spur
  • Sorgt für Wendigkeit, Genauigkeit, Spurtreue, kleinste Wendekreise und optimale Kraftübertragung
  • Ihre Vorteile: weniger Rangieraufwand, wenig manuelle Nacharbeit, präzises und randnahes Arbeiten, Bodenschonung und minimaler Reifenabrieb

Leistungsstarke Hydraulik

  • Durch wartungsfreies 3-Pumpen System
  • Zwei leistungsstarke Hydraulikkreise
  • Ihre Vorteile: unabhängig voneinander bedienbare Hydraulikkreise zur gleichzeitigen Nutzung unterschiedlicher Anbaugeräte

Geräteschnellwechsel

  • Dank durchdachter Konstruktion mit genormten Schnittstellen lassen sich Anbaugeräte bei Holder schnell und einfach wechseln
  • Frontanbaugeräte werden über ein genormtes Dreieck an der Frontaushebung aufgehängt (ISO 11001-2)
  • Hintere Aufbauten wie Pritsche, Container oder Streuer werden einfach über den Aufschubrahmen geschoben und mit einem Schnellverschluss fixiert
  • Abschließend müssen nur noch die Hydraulikschläuche an den tropffreien Steckkupplungen angebracht werden
  • 1-Mann-Kabine
  • 32,6 kW (44 PS)
  • 27 km/h
  • Zul. Gesamtgewicht: 2300 kg
  • Gesamtaußenbreite: 1094 mm

Kompakt, leistungsstark & wirtschaftlich: Mit der Kehrmaschine MC 130 von Kärcher profitiert der Anwender zugleich von kompakten Abmessungen und einem hohen Behältervolumen bei maximaler Geschwindigkeit in der 3,5t Klasse.
Die Kärcher MC130 ist auch als Geräteträger für den Ganzjahreseinsatz z. B. für den Winterdienst usw. einsetzbar.

Knicklenkung

  • Vorder- und Hinterwagen sowie Front- und Heckanbau laufen in einer Spur
  • Sorgt für Wendigkeit, Genauigkeit, Spurtreue, kleinste Wendekreise und optimale Kraftübertragung
  • Ihre Vorteile: weniger Rangieraufwand, wenig manuelle Nacharbeit, präzises und randnahes Arbeiten, Bodenschonung und minimaler Reifenabrieb

Hochleistungshydraulik

  • Die Hochleistungshydraulik ermöglicht den Betrieb von Anbaugeräten mit großer Ölmenge.
  • Mehrere getrennte Hydraulik-Kreise erlauben den Betrieb von leistungsstarken Anbaugerätekombinationen.

Vier gleich große Räder

  • Sorgen für perfekte Traktion, vor allem am Berg
  • Gleichmäßige Gewichtsverteilung auf alle vier Räder
  • Ihre Vorteile: höhere Steigfähigkeit, optimale Bodenschonung, geringe Abnutzung der Reifen
  • 2-Mann-Kabine
  • Stage V
  • 48 kW (66 PS)
  • 40 km/h
  • Zul. Gesamtgewicht: 3500 kg
  • Gesamtaußenbreite: 1600 mm
  • Behältergröße brutto: 1300 l
  • Arbeitsbreite mit 2 Seitenbesen: 2450 mm
  • Arbeitsbreite mit 3 Seitenbesen: 2600 mm
  • 2-/3- Besensystem

Vielseitig, effizient & wendig: Als wahre Multitalente im Ganzjahreseinsatz punkten die multifunktionalen Geräteträger der Holder B-/C-Reihe mit ihrem hohen Fahr- und Arbeitskomfort, einem Leistungsspektrum von 57 PS und mechanischer Zapfwelle.

Knicklenkung

  • Vorder- und Hinterwagen sowie Front- und Heckanbau laufen in einer Spur
  • Sorgt für Wendigkeit, Genauigkeit, Spurtreue, kleinste Wendekreise und optimale Kraftübertragung
  • Ihre Vorteile: weniger Rangieraufwand, wenig manuelle Nacharbeit, präzises und randnahes Arbeiten, Bodenschonung und minimaler Reifenabrieb

Drei Anbauräume

  • 2 genormte Anbauräume (Front- und Heckaushebung) sowie ein 3. Anbauraum für Aufsattelgeräte
  • Sicherheit bei Straßenfahrt und im Arbeitseinsatz
  • Mehrere Anwendungen gleichzeitig möglich
  • Werkzeuglose 1-Mann-Gerätemontage

Mechanische Zapfwelle vorne

  • Sorgt für konstante Kraftübertragung auf Anbaugeräte und sehr hohen Wirkungsgrad
  • Ihre Vorteile: Anbaumöglichkeit für große und schwere Geräte, geringerer Wärmeeintrag in der Hydraulik, längere Arbeitsintervalle, geringerer Kraftstoffverbrauch
  • 1-Mann Kabine
  • Stage 5
  • 42 kW (57 PS)
  • 40 km/h
  • Zul. Gesamtgewicht: 3500 kg
  • Gesamtaußenbreite: 1170 –1530 mm
  • Holder B55 SC – hydraulische Zapfwelle hinten
  • Holder C55 SC – Mechan. Zapfwelle vorne / hydr. Zapfwelle hinten

Holder C 65 SC/TC

Vielseitig, effizient & wendig: Als wahre Multitalente im Ganzjahreseinsatz punkten die multifunktionalen Geräteträger der Holder C 65-Reihe mit ihrem hohen Fahr- und Arbeitskomfort, einem Leistungsspektrum von 65 PS und mechanischer Zapfwelle.

Knicklenkung

  • Vorder- und Hinterwagen sowie Front- und Heckanbau laufen in einer Spur
  • Sorgt für Wendigkeit, Genauigkeit, Spurtreue, kleinste Wendekreise und optimale Kraftübertragung
  • Ihre Vorteile: weniger Rangieraufwand, wenig manuelle Nacharbeit, präzises und randnahes Arbeiten, Bodenschonung und minimaler Reifenabrieb

Drei Anbauräume

  • 2 genormte Anbauräume (Front- und Heckaushebung) sowie ein 3. Anbauraum für Aufsattelgeräte
  • Sicherheit bei Straßenfahrt und im Arbeitseinsatz
  • Mehrere Anwendungen gleichzeitig möglich
  • Werkzeuglose 1-Mann-Gerätemontage

Mechanische Zapfwelle vorne

  • Sorgt für konstante Kraftübertragung auf Anbaugeräte und sehr hohen Wirkungsgrad
  • Ihre Vorteile: Anbaumöglichkeit für große und schwere Geräte, geringerer Wärmeeintrag in der Hydraulik, längere Arbeitsintervalle, geringerer Kraftstoffverbrauch
  • 1- /2 Mann Kabine
  • Stage 5
  • 48 kW (65 PS)
  • 40 km/h
  • Zul. Gesamtgewicht: 3500 – 3800 kg
  • Gesamtaußenbreite:
    Holder C 65 SC: 1170 –1530 mm
    Holder C 65 TC: 1360 – 1530 mm
  • Mechan. Zapfwelle vorne / hydr. Zapfwelle hinten

Holder C 70 SC/TC

Vielseitig, effizient & wendig: Als wahre Multitalente im Ganzjahreseinsatz punkten die multifunktionalen Geräteträger der Holder C 70-Reihe mit ihrem hohen Fahr- und Arbeitskomfort, einem Leistungsspektrum von 65 PS und mechanischer Zapfwelle.

Knicklenkung

  • Vorder- und Hinterwagen sowie Front- und Heckanbau laufen in einer Spur
  • Sorgt für Wendigkeit, Genauigkeit, Spurtreue, kleinste Wendekreise und optimale Kraftübertragung
  • Ihre Vorteile: weniger Rangieraufwand, wenig manuelle Nacharbeit, präzises und randnahes Arbeiten, Bodenschonung und minimaler Reifenabrieb

Drei Anbauräume

  • 2 genormte Anbauräume (Front- und Heckaushebung) sowie ein 3. Anbauraum für Aufsattelgeräte
  • Sicherheit bei Straßenfahrt und im Arbeitseinsatz
  • Mehrere Anwendungen gleichzeitig möglich
  • Werkzeuglose 1-Mann-Gerätemontage

Mechanische Zapfwelle vorne

  • Sorgt für konstante Kraftübertragung auf Anbaugeräte und sehr hohen Wirkungsgrad
  • Ihre Vorteile: Anbaumöglichkeit für große und schwere Geräte, geringerer Wärmeeintrag in der Hydraulik, längere Arbeitsintervalle, geringerer Kraftstoffverbrauch
  • 1- /2 Mann Kabine
  • Stage 5
  • 48 kW (65 PS)
  • 40 km/h
  • Zul. Gesamtgewicht: 3500 – 4000 kg
  • Gesamtaußenbreite:
    Holder C 70 SC: 1170 –1530 mm
    Holder C 70 TC: 1360 – 1530 mm
  • Mechan. Zapfwelle vorne / hydr. Zapfwelle hinten

Robust, leistungsstark & geländegängig: Die multifunktionalen Geräteträger der Holder S-Reihe sind mit bis zu 129 PS echte Kraftpakete – konstruiert für den Ganzjahreseinsatz unter härtesten Bedingungen.

Knicklenkung

  • Vorder- und Hinterwagen sowie Front- und Heckanbau laufen in einer Spur
  • Sorgt für Wendigkeit, Genauigkeit, Spurtreue, kleinste Wendekreise und optimale Kraftübertragung
  • Ihre Vorteile: weniger Rangieraufwand, wenig manuelle Nacharbeit, präzises und randnahes Arbeiten, Bodenschonung und minimaler Reifenabrieb

Mechanische Zapfwelle vorne

  • Sorgt für konstante Kraftübertragung auf Anbaugeräte und sehr hohen Wirkungsgrad
  • Ihre Vorteile: Anbaumöglichkeit für große und schwere Geräte, geringerer Wärmeeintrag in der Hydraulik, längere Arbeitsintervalle, geringerer Kraftstoffverbrauch

Hochleistungshydraulik

  • Bis zu 120 Liter/Minute und 3 getrennte Hydraulik-Kreise erlauben den Betrieb von Anbaugeräten mit großer Ölmenge zusammen mit weiteren hydraulisch betriebenen Anbaugeräten
  • Gleichzeitig kann eine dritte Anwendung über die Zapfwelle betrieben werden
  • 1- /2-Mann Kabine
  • Stage 5
  • Holder S100 – 74,4 kW (101 PS)
  • Holder S115 – 85 kW (115 PS)
  • Holder S130 – 95 kW (129 PS)
  • 40 km/h
  • Zul. Gesamtgewicht: 5500 kg / opt. 6000 kg
  • Gesamtaußenbreite: 1360 –1580 mm
  • Mechan. Zapfwelle vorne

Schnell, geräumig, leistungsstark: Als reichweitenstarker Alleskönner begeistert der multifunktionale Kommunaltransporter Holder MUVO mit 109 PS mit seiner Leistungsstärke und Geräumigkeit zu jeder Jahreszeit.

Drei Lenkungsarten für maximale Flexibilität

  • Vorderradlenkung: Für sichere Transportfahrten bis 60 km/h
  • Diagonallenkung: Für bodenschonendes Arbeiten und bei schwieriger Umgebung geeignet (z.B. entlang von Wänden, Gebüschen oder kreisförmigen Wegen)
  • Allradlenkung (AWD): Für einen engeren Wendekreis im Arbeitsmodus

Geräteschnellwechsel

  • Dank durchdachter Konstruktion mit genormten Schnittstellen lassen sich Anbaugeräte bei Holder schnell und einfach wechseln
  • Frontanbaugeräte werden an der Anbauplatte aufgehängt
  • Hintere Aufbauten wie Pritsche, Container oder Streuer werden einfach auf die Kugelpunkte gesetzt und mit Bolzen fixiert
  • Abschließend müssen nur noch die Hydraulikschläuche an den tropffreien Steckkupplungen angebracht werden

Hochleistungshydraulik

  • Bis zu 115 Liter/Minute teilbar nach vorne und hinten jeweils stufenlos erlauben den Betrieb von Anbaugeräten mit großer Ölmenge zusammen mit weiteren hydraulisch betriebenen Anbaugeräten
  • 2-Mann Kabine
  • EURO 6
  • 80 kW (109 PS)
  • max. 60 km/h
  • Zul. Gesamtgewicht: 5500 kg
  • Gesamtaußenbreite: 1320 mm – 1687 mm

Vier Jahreszeiten. Ein Holder.